Kontrust – Name ist Programm

Was kommt heraus wenn man ein “Kastelruther Spatzen”-Video mit Musik der Band “Guano Apes” unterlegt? Richtig, ein EPIC FAIL-Video ohne jegliche Zielgruppe (wobei die “Guano Apes”-Musik nicht zwangsläufig von Nöten wäre 🙂 ). Wenn man jedoch beides selbst in Szene setzt, muss dies nicht unbedingt der Fall sein, wie eine Band aus Österreich beweist.

Die Rede ist von Kontrust, einer Crossoverband, die nach dem 2006 gewonnenen Austrian Newcomer Award seit einigen Wochen mit dem Video zur Singleauskopplung “Bomba” aus ihrem Album “Time To Tango” auf sich aufmerksam macht. Mit dem bereits angesprochenen Video wird die Band ihrem Namen gerecht und beweist zeitgleich, dass ein Musikvideo nicht zwangsläufig mit der Musik harmonieren muss um gut anzukommen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s